• Logo der Jugend Rupelrath

    Jugend Rupelrath

    Ein verrückter Haufen Jugendlicher und junger Erwachsener, die zusammen evangelische Jugendgemeinde in Solingen-Aufderhöhe leben: Jugendcafé, Gottesdienste, Sommerfreizeiten, Übernachtungswochenenden,...

  • Jugendgottesdienst

    Leute, Bistro, Band & Input – Gemeinsam mit der Ev. Jugend Merscheid feiern wir in der COBRA Solingen zwei Mal im Jahr den Jugendgottesdienst HORST.

     

  • Freizeiten

    Raus aus dem Alltagstrott, rein in den Urlaub. 14 Tage im Sommer in Gemeinschaft erleben. Griechenland, Bornholm, Frankreich, Norwegen - unsere Freizeiten haben lange Tradition.

Hip Hop & Gospel bei Church Night in Ohligs

Written by wolfgang. Posted in Events

Bei der diesjährigen Church Night der Evangelischen Jugend Solingen erwartet die jugendlichen Besucher ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Mit fil_da_elephant und Kirk Smith konnten zwei Gigs mit Ausstrahlung für den 31.10. in die Stadtkirche Ohligs geholt werden.

fil_da_elephant (HipHop)

erzählt aus einem bewegten Leben mit guten und bitteren Momenten und vom Glauben auch in schweren Zeiten. Das packt der bekennende Reimefanatiker auf frische Beats. Ob Jugendgottesdienst oder Strafanstalt, Megaevent oder Workshop – fil findet den Weg in die Ohren und Herzen der Zuhörer. Auftritte bei Festivals vor 10.000 Jugendlichen, bei Events in der Stuttgarter Porsche Arena, dem Kirchentag oder bei HipHop Jams – auf der Bühne präsentieren sich fil und seine Jungs vielseitig. Humorvoll, spontan und sympathisch und trotzdem in der Lage den Saal in ein springendes und brüllendes Chaos zu verwandeln.

Kirk Smith (Gospel)

gehört zu den besten Soul- und Gospel-Stimmen in Deutschland. Seine Liebe zur Musik entdeckte er in jungen Jahren. Er lernte Trompete und Klavier und in der Gemeinde der Eltern war er schon als Jugendlicher der “Gospelpastor”. Während seiner Zeit beim Militär kam Kirk nach Berlin. Hier startet seine Solokarriere. Mit seinen Auftritten und Konzerten gewinnt er immer mehr Fans – kein Wunder bei einer so starken und charismatischen Ausstrahlung und dieser samt-weichen Stimme. In seinen eigenen Songs drückt er seine Lebens- und Glaubenserfahrung aus. Daneben singt er auch sehr gerne bekannte Gospels, Soul- und R&B-Songs. 2013 schickten Freunde und seine Familie Kirk zu “The Voice of Germany”. Auch hier waren alle vier Jurymitglieder in der Blindaudition schon nach wenigen Sekunden von Kirks Stimme überwältigt.

Wir freuen uns auf einen bewegenden Abend in der Stadtkirche Ohligs. Der Eintritt ist frei.

frei.geist – Mehr als Ferien Mi.12.10.

Written by admin. Posted in Events, Herbstferien

Herbstferien, da geht was: Am Mittwoch, 12.10. ab 18:30 Uhr, öffnen wir unsere Pforten, das Scandalon und das Gemeindehaus stehen für euch offen und bereit. Rici besorgt was zum Snacken und macht mit euch “Bibel teilen”. Lukasz hätte richtig Bock auf eine Runde Spiele spielen. Und was sonst noch passiert, ist eure Entscheidung.

Seid herzlich willkommen, bringt Essen, Trinken, Spiele, Musikinstrumente, Bastelmaterial und natürlich Freunde mit. Was sonst noch an diesem Abend und den Tagen danach passiert, liegt nur an euch und den Grenzen eurer Kreativität.

Und Mittwoch muss nicht Schluss sein. Gemeinsame Abende verbringen? Zusammen Frühstücken oder Kochen? Fussballturnier auf dem Parkplatz? Oder Lukasz im BBall herausfordern? Alles soll uns möglich sein. Teilt euch mit, sucht Gleichgesinnte und schreibt uns eine Nachricht auf Facebook oder Whatsapp.

Simon-S live im Scandalon Fr. 28.10.

Written by wolfgang. Posted in Events

Kurz bevor die Herbstferien starten, wollen wir euch gerne auf den aktuellen Stand bringen, was bei uns demnächst so los ist. Damit ihre eure Terminkalender entsprechend vorwarnen könnt. Denn dieser Herbst wird heiß! Besonders die Freunde guter Musik kommen auf ihre Kosten.

Los geht´s am Fr., 28.10. mit dem HipHop-Gipfel. Simon-S aus der Stuttgarter Ecke gibt sich die Ehre in Solingen und rockt unser Café Scandalon. Wir haben Platz für 80-100 Leute – inklusive DJ MRo und 2 Background-Rappern, die Simon im Gepäck hat. Zusammen ergibt das eine dichte und kraftvolle Club-Atmosphäre. Simon-S steht für ehrlichen, emotional geladenen Rap mit berührenden, tiefgründigen Reimen. Wir freuen uns schon mega auf den Abend, nachdem wir Simon-S im HipHop-Zelt beim Christival in Karlsruhe das erste Mal erleben konnten. Also, Leute, seid dabei und bringt Freunde mit. Eintritt ist frei. Spenden willkommen.

Erlebnisreich, emotional & unvergesslich

Written by admin. Posted in Norwegen 2016, Sommerfreizeit

In diesem Jahr führte uns die Jugendfreizeit nach Norwegen. Nach 23 Stunden anstrengender Fahrt mit Bus und Fähre kamen wir im Örtchen Tonstad an. Der erste Blick fiel auf den See und die wunderschöne Natur, die unser Haus „Tonstadli“ umgab. Mit 105 Personen verbrachten wir dort Zeit in einer wunderbaren Gemeinschaft und erlebten ein Abenteuer nach dem anderen.

Das Programm war vielseitig: Angefangen mit den Village Wars, wo um das Ansehen der Teams gekämpft wurde, über „Retro – the game show“, bei der die verschiedensten Aufgaben auf eine lustige Art und Weise zu bewältigen waren. An diesem Abend schlüpften die Mitarbeiter in Rollen wie die Spice Girls, Backstreet Boys, Dieter Bohlen oder Thomas Anders. Florian Goldmetall durfte als Moderator natürlich auch nicht fehlen.

Bis hin zum schönen Abend am Lagerfeuer mit Stockbrot und Musik, bei dem sich alle um das Feuer drängten, da die Temperaturen in Norwegen nicht immer die wärmsten waren. In der zweiten Hälfte der Freizeit gab es den Wikinger-Abend, wo sich jeder wie ein wilder Wikinger verhalten musste, um vor dem Ältestenrat (Wolfgang & Shabnam Arzt und Rainald & Julia Rasemann) zu glänzen sowie „Survival of the fittest“, bei dem man durch Matsch robben, bei Hitze laufen und die Wasserrutsche runter rutschen musste.

Der Tagesausflug nach Stavanger war auch riesig, da wir Norwegen noch näher kennenlernen konnten. In kleinen Gruppen konnten wir die Stadt erkunden, egal ob Hafen, die Altstadt oder auch Geschäfte. Auf dem Hin- und Rückweg hatten wir die Möglichkeit, etwas mehr von der Natur Norwegens zu sehen. Der Wasserfall Månafossen war atemberaubend und auch der Strand sehenswert, auch wenn das Wasser zu kalt zum Schwimmen war.

Wie im letzten Jahr war der Sinnesabend ein Highlight, bei dem man sich komplett auf seine Erfahrungen mit Gott und auf die eigenen fünf Sinne einlassen konnte. Das komplette Gegenteil hingegen war der bunte Abend, der voller Humor, Spaß und jeder Menge Lachen war, da wir Teilnehmer eigene Programmpunkte einbringen konnten, bei denen die Mitarbeitenden schön veräppelt wurden, wie die Datingshow, der Kurzfilm oder die Oscarverleihung.

Nach jedem der langen und ereignisreichen Tage gab es einen Abendabschluss mit Musik und einer Andacht, die zum Nachdenken anregte und oft sehr emotional war. Alle konnten bei den gemeinsamen Gebetsrunden etwas mit der Gruppe teilen oder mit Mitarbeitern ins Gespräch kommen. Nach wenigen Stunden Schlaf, der das eine oder andere Mal von Streichen unterbrochen wurde, gab es nach dem gemeinsamen Frühstück Impulse, Seminare oder freie Zeit. Bei den Impulsen zum Freizeitthema “Nordlichter” hörten wir von den Erfahrungen mancher Mitarbeiter, die uns über uns selbst und unsere Beziehung zu Gott nachdenken ließen.

Am besten hat uns der Kreuzabend gefallen, der uns allen eine Gänsehaut verpasst hat. Im Namen von allen bedanken wir uns bei Mathis Schelkes für die unbeschreiblichen Bilder von Jesus am Kreuz. Ein großes Dankeschön auch an die Mitarbeiter, die diese Freizeit zu einer unvergesslichen gemacht haben. Sie haben für uns so viel Zeit und Liebe in die Organisation investiert, ohne etwas dafür zu verlangen. Ihr seid die Besten!
Diese Freizeit war sehr schön und hat uns Teilnehmern sehr viel für unser Leben beigebracht. Sie lehrte uns, wie unsere Beziehung zu Gott aussehen könnte und wie das Leben so ist, voll mit guten und schlechten Zeiten und dass nur wir unsere Geschichte mit Gott und allen anderen schreiben.

Ilenia Ania & Lisa Krapp