| Home| Kalender| Anfahrt| Kontakt| Impressum

Elf Uhr

Elf Uhr Logo

Elf-Uhr Gottesdienst am 19.11.2017 

Sehnsucht nach Tiefgang

– Warum Jesus nicht bei Facebook war

 

 

 

Man könnte neidisch werden: traumhafte Fotos werden gepostet vom Urlaub, dem letzten Restaurant-Besuch, hippen Klamotten.
Wenn mein eigenes Leben doch auch so traumhaft wäre.
Die sozialen Netzwerke bieten Raum zur Beziehungspflege über Entfernungen hinweg, zum Austausch, 
aber auch zu Selbstdarstellung, zum Liken und Disliken.

Sehnsucht nach Tiefgang - warum Jesus nicht bei Facebook war

heißt der Gottesdienst aus der Reihe „ELF Uhr"
am 19. November um 11 Uhr
der sich kreativ mit diesem Thema auseinandersetzt.
Es erwarten Sie: ein Theaterstück, Klartext zum Thema und Live-Musik der Remscheider Band „Der Nächste bitte“.

Ab 10.45 Uhr: Coffee to Come
parallel zum Gottesdienst: ein Kindergottesdienst für Kinder von 4-12 Jahren
nach dem Gottesdienst: Zeit zum Gespräch und Pizza für alle

Herzlich willkommen!

 

 

 

Bilder

Was ist Elf Uhr?

Der Gottesdienst für Ausgeschlafene

Ein besonderer Gottesdienst: Er beginnt um 11 Uhr und nähert sich auf kreative Weise dem jeweiligen Thema. Hier fühlen sich auch Nicht-Kirchgänger wohl. Und nebenan der Kinder-Elf Uhr mit eigenem Programm! 4mal im Jahr.

 

Der Beginn um 11 Uhr, der dem Gottesdienst seinen Namen gegeben hat, kommt dem Bedürfnis vieler entgegen, sonntags länger zu schlafen. Es wird auch auf eine Liturgie im herkömmlichen Sinne verzichtet. Eine zeitgemäße Form und Sprache sollen zu einem besseren Verstehen führen, gerade bei denen, die mit den Riten der Kirche nicht mehr so vertraut sind. Damit die ganze Familie mitgehen kann, findet gleichzeitig ein Kinderprogramm statt. 

Termine

Predigten

Hören Sie die Predigten aus dem Elf Uhr Gottesdienst noch einmal an.

Insgesamt 33 Predigten
19.11.2017 Sehnsucht nach Tiefgang
19.02.2017 "Ich bin jetzt mal weg..." - vom Sterben-Hoffen-Glauben
20.11.2016 Amazing Grace - die Entdeckung Gottes
18.09.2016 Prinz geküsst - Frosch geheiratet
19.06.2016 Angekommen - wie aus Flüchtlingen neue Mitbürger werden können
    © Ev. Kirchengemeinde St. Reinoldi Rupelrath 2017